Bau einer neuen Produktions- und Lagerhalle

 

Mit dem Bau der Halle soll die Lagerfläche für Gefahrstoffe im Unternehmen erweitert und ein neuer Produktionsraum für die Abfüllung von Gefahrstoffen, speziell entzündlichen Flüssigkeiten, geschaffen werden.

Die Investitionen werden durch Mittel der Europäischen Union (EFRE) kofinanziert.

Die Umsetzung ist bis Ende 2022 geplant.